Walk Away

Walk away - Schritte zum Erwachsen werden

 

Du hast deine Kindheit bereits hinter dir, vieles erlebst du als kindisch und doch funktioniert das Erwachsen- sein auch noch nicht. Fragen nach deiner Schulwahl oder Lehrplatz, nach eigenem Geld oder doch abhängig von den Eltern, Fragen nach Liebe und Sexualität, Herausforderungen wie Alkohol und Drogen und vieles mehr sind Themen mit denen du konfrontiert bist.

 

Und nicht immer sprichst du darüber, manches (vieles) machst du mit dir selbst aus, manches kannst / willst du mit deinen Eltern besprechen – manches nicht.

 

Wann gehöre ich dazu? - Das ist eine der zentralen Fragen heute.

Wo will ich eigentlich dazu gehören?

Wer bin ich eigentlich?

Was will ich mit meinem Leben anfangen?

 

In diesem Jugendritual begleiten wir dich einen Schritt auf dem Weg vom Kind zum Erwachsenen.

 

                Erwachsenwerden beginnt mit dem Loslassen der gewohnten Umgebung
                                       und dem Hinausgehen in das eigene Leben.

  

Im Zentrum deines Walk away steht deine 24-Std.-Auszeit, die du alleine in freier Natur verbringen wirst. Die Vor- und Nachbereitung werden dir helfen, diese Erfahrung in dein Leben zu integrieren.

 

DREI PHASEN DES WEGES

 

1. Die Vorbereitungszeit - 1 1/2 Tage

 

Du triffst 3 - 8 junge Menschen, die wie du auf der Suche sind. In einem einfachen Haus / Jurte leben und kochen wir zusammen. Wir bereiten dich auf deine Solo-Zeit vor und unterstützen dich, mit der Natur in deiner

Weise in Kontakt zu kommen, Deine Absicht zu klären, zu festigen und auch in allen praktischen Dingen z.B. warm, trocken und sicher zu sein. Es ist auch eine Zeit zu spielen, zu singen und zu lachen.

 

2. Die Zeit allein - 1 Tag und 1 Nacht

 

verbringst du ohne Essen, aber mit dem Notwendigen ausgerüstet. Du verbringst 24 Stunden an einem selbst gewählten Platz, deinem Kraftplatz und in dessen Umgebung. Alleine und fastend in der Natur zu sein, ist ein Weg, deine eigene Reife zu spüren und zu erproben. Modernes Leben ist so reich an Möglichkeiten, aber auch so verwirrend. Es kann dich dabei hindern zu fühlen, was in dir angelegt ist. Wir bleiben im Basislager, unterstützen dich auf unsere Weise und sind jederzeit für dich erreichbar.

 

3. Die Rückkehr - 1 1/2 Tage

 

In den Tagen nach deiner Rückkehr erzählst du, was du erlebt hast und hörst die Geschichten der anderen. Auf deinen Wunsch und mit deiner Erlaubnis können deine Eltern jetzt in den Kreis dazu kommen, um zu würdigen, was du erzählst. Das unterstützt dich darin, deine Erfahrungen und Erkenntnisse in dein Leben, in deine Alltagswelt mitzunehmen - auf dem Weg zu deiner EIGENEN Bestimmung und auf dem Weg zu Deinem Nutzen für ALLE.

zurück ...

 

Infos

Leitung:

Joseph Badegruber

 

Termin:    

02.09. - 06.09.2016

Mi 16:00 Uhr - So 12:00 Uhr 

 

23.08. - 27.08.2017

 

Kosten:  € 400,00

 

Kursanmeldung:

zum Formular ...